Mützenordnung der Willi Ostermann Gesellschaft Köln 1967 e.V.

Mitgliedermütze (Ausführung A):

Klappmütze nach dem üblichen Muster ohne Steine oder Similibänder.

Mitgliedermütze


Beirats- und Elferratsmütze (Ausführung B):

Wie Ausführung A, ergänzend eine Reihe grosser weisser Steine in den Zwischenräumen der unteren Borde.
Beirats- und Elferratsmütze


Senatorenmütze (Ausführung C):

Wie Ausführung B, ergänzend mit dem rot gestickten Wort „Senat“ in der Spitze der Klappe.

Senatorenmütze

Senatsvorstandsmütze (Ausführung D):

Wie Ausführung C, ergänzend mit einem weissen Similiband auf der unteren Borde.

Senatsvorstandsmütze


Mütze des geschäftsführenden Vorstands (Ausführung E):

Wie Ausführung B, ergänzend mit 3 Reihen Similiband zwischen Rot und Gelb, Gelb und Weiss und auf der unteren Borde sowie weissen Steinen auf der Stickerei im Kopfteil.
Der Präsident trägt einen Strass-Halbmond vorne links, der Senatspräsident das rot gestickte Wort „Senat“ in der Spitze der Klappe.
Mütze des geschäftsführenden Vorstands

Unsere Partner

AWB
DB S Bahn Köln
Deiters Karnevalsshop
DELTAX
Die Feiermacher
Festkomitee Kölner Karneval
Fürst von Metternich
Gilden Kölsch
Hürth Park
JTI
Leihäuser Kemp
Lindner Hotels & Resorts
Landschaftsverband Rheinland
Malteser Köln
Pixel2See
Q1 Catering
Radio Köln
rent audio
Sion Kölsch
Tanzgruppe Kölsch Hännes'chen 1955 e. V.
TUEG Schillings GmbH
Volvo Lainea
WDR
© 2016 Willi Ostermann Gesellschaft Köln 1967 e. V.. Alle Rechte vorbehalten.