Lieder und Gedichte

Diese umfangreiche Liste führt Lieder, Gedichte, Texte, Partituren und Noten auf, die nachweislich von Willi Ostermann stammen und/oder von ihm vorgetragen wurden.
Ich kenne ein Mädel, der Name ist gleich,
das Mädel ist arm und wiederum reich.
Warum ist sie arm? Weil jedes Geschmeid
bis heute ihr fehlt, dieser göttlichen Maid.
Statt Perlen und Steine von großem Karat
das Mädel viel besseres hat.
Es macht ihre Art jedem Manne Plaisier,
und das ist das Küssen von ihr.

Gold und Brillanten hat sie nicht,
reiche Verwandte hat sie nicht.
Küssen kann sie, die mir so gefällt
wie kein zweites Mädel auf der Welt.
Gold und Brillanten hat sie nicht,
reiche Verwandte hat sie nicht.
Küssen kann sie, die mir so gefällt
wie kein zweites Mädel auf der Welt.

Was nützen Smaragde, was nützt ein Berlock,
was nützen die Steine und wenn es ein Schock,
was will man mit Gold und mit Edelgestein,
das braucht keine Frau, aber nett muss sie sein.
Denn sagt mir, seid ehrlich, was schöner wohl ist
mit Geld eine oder die küsst?
Wie die, die ich meine, die mir ist bekannt,
in der ich die richtige fand.

Gold und Brillanten hat sie nicht,...

Wie oftmals saß ich schon beim Wein und beim Sekt,
wie häufig hab ich bei den Frauen entdeckt,
dass alle beim Küssen noch lang nicht egal,
ich hab es erfahren wohl hundertemal.
Drum rat ich euch Männer, haltet fest, was ihr habt,
ich meine ne Frau, die begabt,
und wählt euch die, so wie ich, sucht sie aus
und wenn sie so arm wie ne Maus.

Gold und Brillanten hat sie nicht,...


Partituren und Noten


Gold und Brillanten

Unsere Partner

AWB
Bühnemobil
Deiters Karnevalsshop
Deltax
Dorint Hotels
Die Feiermacher
Fürst von Metternich
Gilden Kölsch
Kölsch Hännes`chen
Festkomitee Kölner Karneval
Leihhäuser Kemp
LVR
Malteser Köln
Q1 Catering
Radio Köln
rent-audio Veranstaltungstechnik
S-Bahn
TUEG Schillings
Volksbank Köln Bonn eG
WDR
© 2016 Willi Ostermann Gesellschaft Köln 1967 e. V.. Alle Rechte vorbehalten.